L2TP VPN für macOS

Diese Anleitung ist geeignet für alle macOS Versionen.

Als Erstes startet man im Dock die Systemeinstellungen.



Danach wählt man dort Netzwerk aus.



Unter Netzwerk klickt man in der Liste der Verbindungen auf das + Symbol, um eine weitere Verbindung hinzuzufügen.



Als Anschluss wählt man VPN und als VPN-Typ L2TP über IPSec. Als Dienstnamen gibt man z.B. StudNet ein.



Unter Serveradresse muss vpn.stw-bonn.de eingegeben werden. Dann Benutzername eingeben. Der Benutzername steht in der E-Mail, die man bei der Registrierung auf https://startup.stw-bonn.de erhalten hat.



Unter Authentifizierungseinstellungen muss man nun das Kennwort und den Schlüssel (Shared Secret) eingeben. Das Kennwort wurde bei der Registrierung auf https://startup.stw-bonn.de gewählt. Der Schlüssel (Shared Secret) lautet: internet



Zurück im Netzwerkdialog klickt man auf Weitere Optionen. Dort aktiviert man unter Optionen Gesamten Verkehr über die VPN-Verbindung senden und Ausführliches Protokoll und klickt danach auf Ok.



Zurück im Netzwerkdialog kann man jetzt auf Verbinden klicken.

Die Einrichtung ist abgeschlossen.